Helobdella europaea
Europäischer Plattegel

Europäischer Plattegel
European Freshwater Leech
Helobdella europaea (Kutschera, 1987)

Invasive, aus Südamerika stammende Art. Relativ häufig in Aquarien zu finden.
Vielen Dank an Clemens Grosser (hirudinea.de) für die Hilfe bei der Bestimmung sowie Prof. Dr. Ulrich Kutschera für Hinweise zur gültigen deutschen Bezeichnung und zum Ernährungsverhalten. Demnach handelt es sich hier nicht um eine vorwiegend Schnecken befallende Art. Schnecken werden jedoch als Wirtsorganismen genutzt, sofern Hauptwirte (Mückenlarven, Röhrenwürmer) fehlen. Weitere Infos auf wikipedia.

Publikation in DATZ 01/2013: Lichtscheue Räuber


Schneckenegel auf Laubblatt im Wasser(20080216-003276)


Brutpflegender Plattegel, von oben betrachtet (20080216-003244)


Brutpflegender Plattegel, mit Jungtieren auf der Bauchseite (20080216-003224)


Nahaufnahme der Jungegel… (20080215-003253)

Europäischer Plattegel
Auf dieser Detailaufnahme ist die Augenregion zu sehen. Schneckenegel-Arten besitzen häufig 3 Augenpaare. Diese Art hingegen ist zweiäugig. (Ausschnitt, 20080216-013240)


Plattegel setzen sich gelegentlich auf Schnecken und lassen sich von Ihnen mitschleppen. So haben Sie diese Nahrungsquelle immer in der Nähe (2008021-003306)


Die beiden endständigen Saugnäpfe ermöglichen es den Egeln, sich schnell und geschickt fortzubewegen, ähnlich den Spannerraupen (20080216-003296)

Stamm: Ringelwürmer (Annelida)
Klasse: Gürtelwürmer (Clitellata)
Unterklasse: Egel (Hirudinea)
Ordnung: Rüsselegel (Rhynchobdellida)
Familie: Plattenegel (Glossiphoniidae)
Unterfamilie: Haementeriinae

Stichworte: Parasit, parasite, hitchhiker, hitchhiking, blutsaugend, blood sucking, sucks blood