Desmocaris sp.
Westafrikanische Schwebegarnele

Westafrikanische Schwebegarnele
Desmocaris sp. ‚Guinea‘

Diese grazilen Schwebegarnelen aus der Gattung Desmocaris stammen aus einem Guinea-Import. Mit ihrer transparenten Erscheinung können sie farblich zwar nicht mit Bienengarnele & Co. konkurrieren, dennoch bieten sie frei schwebend im Wasser einen außergewöhnlichen Blickfang, besonders in der Gruppe.
Die langen Fühler dieser Art weisen ein regelmäßiges hell-dunkles Längsmuster auf.
Schwebegarnelen lassen sich mit anderen friedlichen Garnelenarten problemlos vergesellschaften. Die Aquarienabdeckung sollte lückenlos sein, da die Tiere über ein bemerkenswertes Sprungtalent verfügen. Weiterhin ist es empfehlenswert, die Strömung durch Filter und Belüftung minimal zu halten.
(Auszug aus DATZ 04/2010: Neu importiert: Desmocaris sp. ‚Guinea‘ -Westafrikanische Schwebegarnele)

Westafrikanische Schwebegarnele (Desmocaris sp.)
20100203-014615

Westafrikanische Schwebegarnele (Desmocaris sp.)
20100203-014587

Westafrikanische Schwebegarnele (Desmocaris sp.)
20100203-014587 (Ausschnitt)

Westafrikanische Schwebegarnele (Desmocaris sp.)
20100205-144798 (Ausschnitt)

Systematik
Ordnung: Zehnfußkrebse (Decapoda)
Unterordnung: Pleocyemata
Teilordnung: Caridea
Überfamilie Palaemonoidea
Familie Desmocarididae