Neolamprologus brevis

Gebänderter Schneckenbuntbarsch
Striped Shell Dweller, Brevis Shelldweller
Neolamprologus brevis (Boulenger, 1899)

Neolamprologus brevis lebt endemisch im ostafrikanischen Tanganjikasee und bewohnt dort leere Schneckenhäuser, in die sie auch ihre Eier legen.

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Neolamprologus brevis, Weibchen vor ihrem durch Algen kaum erkennbaren Höhleneingang (20071104-000565)

2008 erwarb ich zwei Pärchen dieser hübschen Variante mit hohem Orangeanteil und hielt sie zusammen in einem mit feinem Sand, Steinen und leeren Schneckenhäusern eingerichteten Aquarium.
Eines Tages wollte eines der Pärchen das Wohngehäuse der Nachbarn übernehmen…

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Der Streit wurde unter den Weibchen ausgetragen, denn die Männchen hielten sich vornehm zurück. Eines blieb immer im Hintergrund… (20080120-002388)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
…oder war gar nicht mehr zu sehen… (20080120-002367)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
… der Hausherr beschränkte seine Teilnahme auf das Abdichten des Zuganges zum Schneckenhaus. Hier sind nur seine Flossenspitzen zu sehen… (20080120-002382)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Die Weibchen zogen hingegen alle Register und kämpften mit vollem Körpereinsatz: während das eine mit seinem Körper den Zugang zum Schneckenhaus blockierte, versuchte ihre Rivalin sie mit weit aufgerissenem Maul wegzuschieben… (20080120-002363)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
…was ihr nicht wirklich gelang… (20080120-002334)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
(20080120-002341)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Nun geht es in die andere Richtung… (20080120-002400)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Jeder Zentimeter wird erkämpft, hier mit aufgerissenen, aneinandergepressten Mäulern… (20080120-002368)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Die beiden Weibchen Seite an Seite… (20080120-002403)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Bei den Revierkämpfen wird auch der feine Sand des Bodengrundes aufgewirbelt… (20080120-002333)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
…reichlich Sand… (20080120-002320)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
…und auch das Schlagen mit den Schwanzflossen macht Eindruck… (20080120-002397)

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Letztlich half aber alles Drohen nichts – das Paar ließ sich nicht aus seiner Wohnschnecke vertreiben…(20080120-002417)

Weitere Aufnahmen:

Gebänderter Schneckenbuntbarsch - Neolamprologus brevis
Ein recht dunkel gefärbtes Männchen einer anderen Variante mit weniger Orangeanteilen (20071003-025269)

Systematik
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Lippfischartige (Labroidei)
Familie: Buntbarsche (Cichlidae)
Unterfamilie: Pseudocrenilabrinae
Tribus: Lamprologini

Schlagwörter: Lamprologus brevis, Cichlide, Cichliden, african cichlid, Fische, Verhalten, Revierstreitigkeiten, Rivalität, Kampf, fish fight, attack, males, Drohgebärden, Drohung, Maulaufreissen, shell-breeding, ostracophil, Tanganjikasee, Lake Tanganjika