Sakura Orange (DATZ 08.2013)

Geschrieben von am 1. August 2013 in News, Publikationen, Tiefenschärfe | Kommentare deaktiviert für Sakura Orange (DATZ 08.2013)

Sakura Orange
Garnelen der Art Neocaridina davidi (Werner Klotz und Andreas Karge halten Neocaridina davidi [Bouvier, 1904] für den älteren und damit gültigen Namen der nun seit vielen Jahren als N. heteropoda Liang, 2002 bezeichneten Spezies) sind besonders farbvariabel und daher ein interessantes Zuchtobjekt. Weite Verbreitung in der Aquaristik fand zunächst die als „Red Fire“ oder „Red Cherry“ bekannte rote Form. In den Folgejahren tauchten gelbe, orangefarbene, braune, blaue und schwarze Linien auf. Besonders intensiv gefärbte Stämme tragen den Namenszusatz „Sakura“, der auf die prächtige japanische Kirschblüte anspielt. Es sind allerdings ausschließlich die Weibchen, die mit satten Farben begeistern. Die Männchen besitzen deutlich weniger Pigmente. Aber auch unter den Nachwuchsweibchen gibt es bei den meisten Zuchtlinien einen mehr oder weniger großen Anteil weniger bunter Exemplare, der den ambitionierten Züchter vor weitere Selektionsarbeit stellt. Andreas Werth

Sakura Orange Garnelen
Fotodoppelseite Tiefenschärfe DATZ 08.2013
Sakura Orange Garnelen (Neocaridina davidi, 20111126-013043)