Dehnübungen (DATZ 01.2012)

Geschrieben von am 15. Dezember 2011 in News, Publikationen, Tiefenschärfe | Kommentare deaktiviert für Dehnübungen (DATZ 01.2012)

Dehnübungen
Mit bis zu 15 Zentimetern Totallänge gehört Glossolepis incisus zu den größeren Regenbogenfischen. Die Art kommt ausschließlich im Sentani-See und in einigen seiner Nebengewässer vor (Papua-Neuguinea). Am besten hält man die schwimmfreudigen Tiere in nicht zu kleinen Gruppen in geräumigen Aquarien mit viel Schwimmraum und stellenweise dichter Bepflanzung.
Über die Frage, welchem Zweck das Aufreißen des Mauls dient, sind sich Fischforscher und Aquarianer nicht einig. Vielleicht ist es für die Fische einfach nur angenehm, ihren Körper gelegentlich zu strecken. Müdigkeit jedenfalls scheint nicht die Ursache dieses häufig auch als „Gähnen“ bezeichneten Verhaltens zu sein.

Dehnübungen (DATZ 01.2012)
Dehnübungen (Lachsroter Regenbogenfisch, Glossolepis incisus)
(Fotodoppelseite in DATZ 01.2012, 20070109-019800)